Earliest Spring

William Dean Howells lebte von 1837 bis 1920 in den USA. Er hat dieses zauberhafte Jahreszeit- Gedicht geschrieben, das zu Beginn erzählt vom unerbittlich tödlichen Winter, um dann unmerklich zu einer Ode an das Leben zu werden. Ein Leben, das nie aufgehört oder aufgegeben, sondern nur gewartet hat, bis seine Zeit kommt – geduldig und voller Zuversicht.

Das Künstlerbuch ist gedruckt auf zwei sehr alte Qualitäten von Hahnemühle-Bütten. Das Papier durfte ich vor Jahren übernehmen, als der Vater eines Freundes aus Altersgründen den Tiefdruck aufgegen hat. Seine Reste von Bütten gingen damals in meinen Fundus über. Die schwerere Qualität ist für den Umschlag verwendet, die leichtere für die Innenseiten.

Der Text ist von Hand gesetzt aus der Trajanus und der Jaguar und auf meiner Grafix-Zylinderandruckpresse gedruck. Das Buch enthält zwei Original-Linolschnitte. Der Umschlag ist von Hand abgerieben von einem verwitterten alten Brett. Als Farben wurde ein lebhaftes Gelb gewählt, es steht für die erste Blütenwelle aus Löwenzahn und Kornelkirsche, die früh im Jahr sich über das Land legt; sowie schwarz und grau, als Bezug auf Schnee- und Graupelschauer, die zeitweise über das Land fegen und alle Farbigkeit aus der Natur zu saugen scheinen.

Das Buch ist ein Hochformat von ca. 17 x 26 cm. Es hat 12 Seiten plus den 4-seitigen Umschlag und ein mitgeheftetes Zwischenblatt von Eisblumenpergamynpapier. Idee, Gestaltung, Typographie, Handsatz, Druck und Buchbinden wurden von mir eigenhändig ausgeführt. Der Text ist auf Englisch. Das Buch ist in einer 5-Loch Rückenstichheftung gefertigt und hat eine Auflage von 7 nummerierten und signierten Exemplaren. Es ist erschienen im Frühling 2020.