Eine Galerie mit zauberhafter Atmosphäre: unsere Scheune

Im Frühjahr 2016 sind wir hier eingezogen: in einen Resthof mit Scheune. Gebaut worden war sie ursprünglich für Lagerzwecke: Stroh und Heu wurden hier untergebracht sowie Rüben und Kartoffeln für die Schweine. Es hat Jahre gedauert, bis wir all das alte Stroh und Heu rausgeschafft hatten. Auf meinem Garden-Blog ist die ganze Arbeit mit Bildern und Text (Englisch) dokumentiert. Dann …

Mühlendruck-Challenge 2022: Die Bilder

Die Aufgabe: Auf der 70 Jahre alten Andruckpresse in der Scheune ist ein Linoldruckstock eingerichtet. Dieser muss mit der Handwalze eingefärbt (schwarz) und dann eigenhändig gedruckt werden. Den fertigen Bogen mit nach Hause nehmen, Druckfarbe trocknen lassen und dann das Motiv von Hand kolorieren: also bunt malen mit Farbstiften, Aquarellfarben, Tusche, Gouache, Pastellkreiden oder was zur Hand ist bzw. gefällt …

Mühlen-Druck-Challenge zum „Tag der Druckkunst“: 25.-28. August

Es gibt einen Neuzugang im „Team Fork and Broom“: eine 70 Jahre alte Druckpresse, gebaut im Traditionshaus Simmel in Pforzheim, wo auch die bekannten KORREX Andruckpressen gefertigt wurden. Geschätzte 400 Kilo schwer ist das gute Stück und sie war seit den 1980-er Jahren Kernstück der Schuldruckerei in dem Ort, wo ich als Kind gelebt hatte. Von Hand gedruckt wurde dort …

Graphik-Scheune auf Zeit 25.-28. August

Der Nachtisch zum Tag der Druckkunst wird serviert von 25.-28. August in der alten Scheune neben dem Atelier in Oppenwehe. Dazu wird es eine Galerie auf Zeit geben in der Scheune, wo die neuen Werke gezeigt werden und dazu eine feine Auswahl von Werken von der Backlist. Die alte Scheune war zum 20-jährigen Atelierbestehen schon Ort für Lesungen. Mächtige Eichenbalken …

Walz für Handsatz und Buchdruck 2023

Bewerbungen für die „Walz für Handsatz und Buchdruck“ für Saison 2023 sind ab sofort möglich beim Verein für die Schwarze Kunst. 20 Werkstätten und Ateliers in Deutschland, Österreich und der Schweiz stehen zur Auswahl. Bewerbungsschluss ist der 1. Oktober 2022. Infos direkt beim Verein für die Schwarze Kunst.

BuchDruckKunst Hamburg 2022

Menu zum Tag der Druckkunst bei The Fork and Broom Press: Vorspeise: Neues online serviert am 15. März 2022 Hauptgang serviert auf der BuchDruckKunst von 1.-3. April 2022 Nachtisch wird serviert im Sommer in Oppenwehe bei The Fork and Broom Press – zeitnah Infos hier! Nach langer Wartezeit für Viele und mit einer mehr oder weniger verschneiten Anfahrt für manche …

Die Walz für Buchdruck und Handsatz

Die Walz (auch Wanderjahre) war traditionell Bestandteil der beruflichen Laufbahn in Handwerksberufen seit dem Mittelalter. Nach dem Abschluss ihrer Ausbildung machten sich die Gesellen zu Fuß auf für drei Jahre und einen Tag, um in der Fremde Erfahrungen zu sammeln und ihren Horizont zu erweitern. Gegen Kost und Logis stellten sie ihre Leistung eine Zeitlang in den Dienst einer Werkstatt …

Der Vielfalt ein Zuhause geben!

Im Jahr 2016 sind wir nach Oppenwehe gezogen, sozusagen an den Südrand der Norddeutschen Tiefebene. Wir leben jetzt in einem Resthof, ein Standort der jahrhundertelang landwirtschaftlich genutzt war. Zu dem Backsteinhof gehört ungefähr einhalber Hektar Land. Dieses war viele Jahre als Mähwiese genutzt, eingesät mit einer Monokultur von Futtergras. Seit Herbst 2016 machen wir aus dieser Fläche einen Garten – …

BuchDruckKunst 2022

Die Verkaufsmesse „BuchDruckKunst: Erlesenes auf Papier“ findet dieses Jahr von 1.-3. April statt. Im Museum der Arbeit in Hamburg Barmbek werden auch dies Mal wieder die Werkstätten geöffnet sein und bei Vorführungen in den Bereichen Lithographie, Radierung und Buchdruck können diese Drucktechniken live erlebt werden, auch Schriftgießen und Papiermachen sind mit von der Partie. Gut 60 Ausstellende zeigen in der …