BuchDruckKunst Hamburg 2022

Menu zum Tag der Druckkunst bei The Fork and Broom Press: Vorspeise: Neues online serviert am 15. März 2022 Hauptgang serviert auf der BuchDruckKunst von 1.-3. April 2022 Nachtisch wird serviert im Sommer in Oppenwehe bei The Fork and Broom Press – zeitnah Infos hier! Nach langer Wartezeit für Viele und mit einer mehr oder weniger verschneiten Anfahrt für manche …

Der Vielfalt ein Zuhause geben!

Im Jahr 2016 sind wir nach Oppenwehe gezogen, sozusagen an den Südrand der Norddeutschen Tiefebene. Wir leben jetzt in einem Resthof, ein Standort der jahrhundertelang landwirtschaftlich genutzt war. Zu dem Backsteinhof gehört ungefähr einhalber Hektar Land. Dieses war viele Jahre als Mähwiese genutzt, eingesät mit einer Monokultur von Futtergras. Seit Herbst 2016 machen wir aus dieser Fläche einen Garten – …

Tag der Druckkunst 2022: Vorspeisen-Büfett

Als ersten Gang des Menüs servieren wir hier online ein reichhaltiges Büfett an Vorspeisen. Es sind die brandneuen Werke dabei, teilweise druckfrisch aus der Presse und einige Werke aus früheren Jahren, die aus gegebenem Anlass wieder aktuell sind. Das neue Künstlerbuch ist im November 2021 erschienen. Es hat den Titel „nicht bleibt wie es war“ und liegt in eine limitierten …

Das neue Künstlerbuch

Nichts bleibt wie es war Künstlerbuch Format: ca. 55×40 cm Papier: Werkdruckpapier für die Texte, Hahnemühle Druckbütten 150g/qm für die Linolschnitte Textdruck: Buchdruck von Bleilettern Druck: handbetriebene Andruckpresse (Grafix) Illustrationen: 11 Linolschnitte von 1 bis 4 Platten Bindung: Blockheftung mit innerer Bindung, Ganzgewebeband, mit zwei Bucheinbandgeweben Auflage: 3 nummerierte und signierte Exemplare, 1 E. A., 1 Ansichtsexemplar Gestaltung, Handsatz, Druck, …

Die Mühlengraphiken – Ein erster Einblick

Die Mühlengraphiken sind eine Reihe von Farb-Linolschnitten, die eine Auswahl von Windmühlen an der Westfälischen Mühlenstraße zeigen – wo ich seit 2016 lebe und arbeite. Jede einzelne dieser Mühlen ist eine eigenständige Persönlichkeit. Alle haben mich fasziniert von dem Moment an, als ich hier her gezogen war. Jede hat ihre individuelle Geschichte von Veränderungen und die Tatsache, dass sie zum …

HitBox5

Seit 2017 gibt Annegret Frauenlob jedes Jahr die HitBox heraus unter dem Motto „Hits! Printmakers Top Ten“ das ist eine Sammlung von 10 Drucken, gemacht von 10 verschiedenen Künstler*innen. Jeder Druck ist so angelegt, dass er in Größe und Anmutung an die Hülle einer Single-Schallplatte erinnert. Dazu hat sich jede*r Teilnehmende einen Song ausgesucht und den Inhalt des Textes oder …

Manarah 4: Wind

Dort, wo wir im Jahr 2016 hingezogen sind, gibt es nahezu immer Wind. Mal kommt er als sanfte Brise, mal als Sturmböen. Er kann buchstäblich den Regen gegen die Fensterscheiben hämmern lassen und wird ohne jede Gnade die Blumen im Garten in Fetzen blasen, seien es Rosen, Hortensien oder Ziergräser. Mitunter macht er sogar von sich hören, wenn er heulend …

Earliest Spring

William Dean Howells lebte von 1837 bis 1920 in den USA. Er hat dieses zauberhafte Jahreszeit- Gedicht geschrieben, das zu Beginn erzählt vom unerbittlich tödlichen Winter, um dann unmerklich zu einer Ode an das Leben zu werden. Ein Leben, das nie aufgehört oder aufgegeben, sondern nur gewartet hat, bis seine Zeit kommt – geduldig und voller Zuversicht. Das Künstlerbuch ist …

Manarah 3: Ein Divan der Liebe

„Manarah“ ist ein Wort arabischen Ursprungs. Es bedeutet Leuchtturm oder Wegweiser. Ich habe diesen Begriff gewählt für meine Reihe von magazinartigen Künstlerbüchern. Jeder Band dieser Reihe soll ein Ort sein, der Licht gibt, und damit Orientierung anbietet. Jeder Band widmet sich ganz einem Thema. In Band 3 dreht sich alle um die Liebe. Er enthält 13 Texte von 11 Autoren: …

Red Herring

Wir leben in Zeiten, in denen es zunehmend schwieriger wird, Lügen von Wahrheiten zu unterscheiden und umgekehrt. Wir leben in „Fake-News“-Zeiten. Man erzählt uns etwas, nur um uns abzulenken. Wir sollen uns einer Sache zuwenden, während etwas anderes gemacht wird, ohne dass wir es mitbekommen. Es ist die Zeit der „Red Herrings“ – im Englischen steht dieser Begriff für die …