Ein Hof voller Bücher und eine Scheune gefüllt mit Geschichten: das Programm

Das Programm für die Veranstaltungen von 17. bis 25. August ist vielfältig: Offenes Atelier, eine Ausstellung aller Künstlerbücher, die seit 1999 in meinem Atelier erschienen sind, Atelierrundgang, Lesungen. Die „Scheunen-Geschichten“ sind Lesungen in der alten Hofscheune, die ergänzt werden durch die Geschichten zu den jeweiligen Künstlerbüchern. Mit Marlies Kalbhenn aus Espelkamp und Frank Suchland aus Bückeburg konnten zwei Profis gewonnen …

Offenes Atelier im März + August

Dieses Jahr gibt es gleich zwei Termine, an denen das Atelier seine Türen öffnet! Der erste ist der 15. März, an dem sich zum ersten Mal jährt, dass die künstlerischen Drucktechniken in das bundesweite immaterielle Kulturerbe aufgenommen wurden. Mehr als 200 Ateliers und Druckwerkstätten beteiligen sich bundesweit an diesem Tag mit Veranstaltungen aller Art. Das Atelier The Fork and Broom …