Buchvorstellung zum Tag der Druckkunst

Am 15. März 2018 wurden die künstlerischen Drucktechniken in die Liste des nationalen immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Damit wurde der 15. März zum „Tag der Druckkunst“. Zum „Tag der Druckkunst“ werden im Atelier The Fork and Broom Press jedes Jahr die Künstlerbücher vorgestellt, die seit dem letzten „Tag der Druckkunst“ neu erschienen sind. Weil im März 2020 das Offene Atelier zum …

8. Biennale Buchkunst Weimar

Alle zwei Jahre treffen wir uns zu der wunderschönen Messe in Weimar. Dieses Jahr findet sie statt von 26. bis 28. November im Seminarbebäude im Congresscentrum Neue Weimarhalle Unesco-Platz 1 99423 Weimar Öffnungszeiten: Samstag 10 bis 19 Uhr Sonntag 10 bis 17 Uhr Da die Pandemie immer noch nicht überstanden ist, gilt für die Messe das „2G“-Prinzip: Zutritt zu den …

Tag der Druckkunst 15. März 2021

Zum „Tag der Druckkunst“ werden im Atelier The Fork and Broom Press jedes Jahr die Künstlerbücher vorgestellt, die seit dem letzten „Tag der Druckkunst“ neu erschienen sind. Dieses Mal sind gleich zwei Jahrgänge neue Bücher dabei und: die Buchvorstellung wird digital stattfinden: per Video auf www.forkandbroompress.net – besucht werden kann die Buchvorstellung von 15. bis 21. März jeden Tag rund …

Earliest Spring

William Dean Howells lebte von 1837 bis 1920 in den USA. Er hat dieses zauberhafte Jahreszeit- Gedicht geschrieben, das zu Beginn erzählt vom unerbittlich tödlichen Winter, um dann unmerklich zu einer Ode an das Leben zu werden. Ein Leben, das nie aufgehört oder aufgegeben, sondern nur gewartet hat, bis seine Zeit kommt – geduldig und voller Zuversicht. Das Künstlerbuch ist …

Tag der Druckkunst 15. März 2020

Die Veranstaltung wird mit Rücksicht auf die aktuelle Gefährdungslage abgesagt. Save the date! Zur 7. Biennale Buchkunst Weimar 2019  ist bei The Fork and Broom Press das neue Künstlerbuch „Paul Klee – Der Pfeil“  erschienen. Es wurde durch die Klassikstiftung Weimar für die Graphischen Sammlungen am bauhaus angekauft. Am Tag der Druckkunst, also am 15. März 2020 werde ich dieses  neue …

Ein Hof voller Bücher und eine Scheune gefüllt mit Geschichten: das Programm

Das Programm für die Veranstaltungen von 17. bis 25. August ist vielfältig: Offenes Atelier, eine Ausstellung aller Künstlerbücher, die seit 1999 in meinem Atelier erschienen sind, Atelierrundgang, Lesungen. Die „Scheunen-Geschichten“ sind Lesungen in der alten Hofscheune, die ergänzt werden durch die Geschichten zu den jeweiligen Künstlerbüchern. Mit Marlies Kalbhenn aus Espelkamp und Frank Suchland aus Bückeburg konnten zwei Profis gewonnen …

Posito …

„Posito … Gesammelte Makulaturen“ ist eine neue Reihe von Künstlerbüchern mit Textbogen, die bereits 2010 für das Werk zu Kurt Tucholsky „Mir fehlt ein Wort“ entstanden sind. Ich habe seinerzeit Kurt Tucholskys Spiel mit Pseudonymen aufgegriffen und 10 neue Autoren ins Leben gerufen. Sie schreiben im Stil das großen Meisters über Themen, die uns in der Zeit um 2010 bewegt …

Woods in Winter

Henry Wadsworth Longfellow war ein US-amerikanischer Dichter und gehörte zu den sogenannten „Fireside-Poets“ in New England. Diese Schriftsteller waren zu ihrer Zeit sehr beliebt und wurden gerne am offenen Kaminfeuer gelesen – daher auch der Name der Gruppe. Zu ihnen gehörten neben Longfellow William Cullen Bryant, John Greenleaf Whittier, James Russel Lowell and Oliver Wendell Holmes Jr., gelegentlich wird auch …

Manarah: Die ersten drei Bände

„Manarah“ ist ein altes arabisches Wort und bedeutet Leuchtturm, ein Platz, der denen Licht gibt, die auf einer Reise sind und den richtigen Weg finden müssen. Im Lauf der Zeit hat sich das Wort weiterentwickelt zu „Minarett“ – dem Turm an einer Moschee. Diesen Zusammenhang habe ich entdeckt, als ich vor einigen Jahren zu diesem Thema recherchiert habe. Die Schweizer …

BuchDruckKunst 2019

BuchDruckKunst: die Messe, die Erlesenes auf Papier präsentiert. Über 50 Aussteller zeigen ihre Werke rund um traditionelle, neue und experimentelle Drucktechniken, Kalligraphie und allem, was zur Buchkunst gehört. Wie immer werden während der Messe die Museumswerkstätten in Betrieb sein. The Fork and Broom Press hat das aktuelle Werk im Gepäck, das erste, das komplett am neuen Standort in Oppenwehe entstanden …