Offenes Atelier im März + August

Dieses Jahr gibt es gleich zwei Termine, an denen das Atelier seine Türen öffnet! Der erste ist der 15. März, an dem sich zum ersten Mal jährt, dass die künstlerischen Drucktechniken in das bundesweite immaterielle Kulturerbe aufgenommen wurden. Mehr als 200 Ateliers und Druckwerkstätten beteiligen sich bundesweit an diesem Tag mit Veranstaltungen aller Art. Das Atelier The Fork and Broom Press wird von 15 Uhr bis 20 Uhr öffnen und den Besuchern Gelegenheit geben, an einer der Druckpressen selbst zu drucken – von beweglichen Lettern versteht sich. Mehr dazu gibt es auf der LandArt-site und beim BBK.

Das Atelier öffnet im August anlässlich seines 20-jährigen Bestehens. Derzeit ist schon vieles in Vorbereitung, einschließlich Lesungen aus den 20 Künstlerbüchern, die seit 1999 entstanden sind. Das Atelier öffnet im Zeitraum von 17. bis 25. August an beiden Wochenenden und zusätzlich zu besonderen Veranstaltungen. In eben diesem Zeitraum wird auch die LandArt-Woche stattfinden, zu der viele Ateliers, Werkstätten und andere LandArt-Stationen in der Region Stemwede-Rahden-Espelkamp öffnen und Veranstaltungen anbieten werden. Details gibt es ab Frühjahr dann hier auf dieser Seite!