Die Göttin Mutanda

Die Geschichte der Göttin Mutanda erzählt vom Willen zu ewiger Macht, und von der Angst vor Veränderung. Der Text ist in gleicher Weise inspiriert von alten Mythen wie von aktuellen Entwicklungen.  Die Geschichte ist einer der Texte in dem Künstlerbuch „nichts bleibt wie es war“ und ist hier nun zusätzlich als separate kleine Faltbroschüre aufgelegt. Der Text ist von Hand …

Das neue Künstlerbuch

„nichts bleibt wie es war“ Das Künstlerbuch „nichts beleibt wie es war“ entstand in Zeiten der Veränderung. Wir erleben den Klimawandel, eine Pandemie und damit verbunden tiefgreifenden sozialen und wirtschaftlichen Wandel. Die Veränderungen stellen weltweit ein Überleben, wie wir es kennen, zunehmend in Frage, lassen Zukunftsperspektiven verschwinden, und führen in vielen Regionen zu Migration und all den Problemen, die das …

Tag der Druckkunst 15. März 2021

Zum „Tag der Druckkunst“ werden im Atelier The Fork and Broom Press jedes Jahr die Künstlerbücher vorgestellt, die seit dem letzten „Tag der Druckkunst“ neu erschienen sind. Dieses Mal sind gleich zwei Jahrgänge neue Bücher dabei und: die Buchvorstellung wird digital stattfinden: per Video auf www.forkandbroompress.net – besucht werden kann die Buchvorstellung von 15. bis 21. März jeden Tag rund …

Paul Klee – Der Pfeil

Paul Klee war 42 Jahre alt, als er anfing, am bauhaus in Weimar zu unterrichten. Sein „Pädagogisches Skizzenbuch“ wurde erstmals herausgegeben von Walter Gropius und Laszlo Moholy-Nagy im Jahr 1925 als Band 2 der „bauhausbücher“. Aus diesem Werk ist Paul Klee’s Idee zum Pfeil zitiert und zum Künstlerbuch umgesetzt. Paul Klee formuliert hier ganz philosophisch das Grunddilemma des Menschen, dass …